Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

NEUANFANG! BAD WILDBAD, 29. OKTOBER 2021

Ein Lehrerchor für Baden-Württemberg! Weitere Infos unter "Lehrerchor BW"! 

Herzlich willkommen auf unserer Website!

 

Der Lehrerchor Reutlingen-Tübingen ist ein landesweit in seiner Form einzigartiges Projekt. In diesem schulunabhängigen Chor treffen sich Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten aus Reutlingen, Tübingen und der näheren Umgebung, um gemeinsam zumeist weltliche Chormusik aller Epochen und Stilrichtungen zu erarbeiten und in Sommerkonzerten aufzuführen. Dabei stehen die Vernetzung zwischen verschiedenen Schulformen und der gesellige Aspekt genauso im Fokus wie die Bereicherung des schulmusikalischen Lebens in der Region durch gemeinsame Konzerte mit Schülern. So gab es in den vergangenen Jahren vielfältige Projekte mit heiterer Chormusik, Musik der Romantik, europäischen Volksliedern sowie einem Chor- und Orchesterprojekt mit Werken von Mendelssohn und Holst. Darüber hinaus zählt der Lehrerchor, gemeinsam mit dem Reutlinger Kammerorchester, zu den Mitbegründern der regelmäßig stattfindenden "Silchertage Tübingen", die erstmalig 2015 stattfanden. Das etwa 35köpfige Ensemble wurde 2008 gegründet und steht seither unter Leitung von Alexander Stein.

Sie finden uns auch bei facebook!

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie 2020 hat sich allerdings viel verändert. In der Zeit der Veränderungen in Bezug auf Probenmöglichkeiten und Altersstruktur wurde der Chor, so wie er bestand, in eine Zwangspause geschickt - und wird derzeit nicht wie gewohnt seine Aktivität aufnehmen. Aus dem Chor hervorgegangen ist im Oktober 2021 ein neues Konzept, das auf Projektarbeit und eigenes Engagement der Sängerinnen und Sänger (z.B. Chorerfahrung, Blattsingefähigkeiten, Notenkenntnisse, Selbststudium der Chorliteratur) beruht. Dafür wurde das "Einzugsgebiet" auf ganz Baden-Württemberg erweitert, sodass ein Chor für die Berufsgruppe der Lehrkräfte für das ganze Land entstehen kann. Eine erste kurze Eingewöhnungs- und Arbeitsphase hat bereits stattgefunden. Weitere Infos finden Sie auf den nächsten Seiten.

 

Foto: Jochen Müller

 

Ein Kontaktformular für nette Grüße oder Anfragen finden Sie auf unserer letzten Seite!